Wer sind wir?

Soroptimist International ist die weltweit grösste Serviceclub-Organisation von berufstätigen Frauen, parteipolitisch neutral und an keine Religion gebunden.

Soroptimists engagieren sich auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene, um das Leben von Frauen und Mädchen zu verbessern. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Menschenrechte und Stellung der Frau, Bildung und Kultur, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung, Umwelt und Gesundheit sowie internationale Verständigung.

 

Als Nichtregierungsorganisation (NGO) hat Soroptimist International Beraterstatus bei den Vereinten Nationen. Der erste Club wurde im Jahre 1921 in Kalifornien gegründet. Von 1924 an entstanden Clubs in Europa, 1930 in Genf der erste Club in der Schweiz.

Der Name Soroptimist ist die lateinische Wortverbindung von «soror» und «optima». Eine zeitgemässe Übersetzung dieser Wortverbindung in die deutsche Sprache ist «Frauen, die das Beste anstreben». Der Name Soroptimist bedeutet auch «sorores optimae» -die besten Schwestern – und wird von den Mitgliedern als Anspruch an das eigene Verhalten im Leben und im Beruf und als mitmenschliche Verpflichtung verstanden. Diesen Anspruch nehmen wir ernst und handeln in unserem beruflichen und privaten Umfeld in diesem Sinne. Gegenseitige Hilfe und Unterstützung sind Teil der soroptimistischen Idee.